Status

TVVI STATUS: 15.2.2019:

  • Wir haben 122’333 von den Gemeinden stimmrechtsbescheinigte Unterschriften für die eidg. Volksinitiative «Ja zum Tier- und Menschenversuchsverbot – Ja zu Forschungswegen mit Impulsen für Sicherheit und Fortschritt» .
  • EINREICHUNGSTREFF: am Montag 18.3.2019, 11 Uhr auf der Bundeshausterrasse in Bern. https://tierversuchsverbot.ch/news/
  • WEITERES: Bitte laufend aktiv bleiben! – Aktuell haben wir erst 2% der Stimmenden erreicht. Die Abstimmung (ca. 2022) kann nur gewonnen werden, wenn eine Aufklärungskaskade in Gang gesetzt wird, die bewirkt, dass mind. 60% der Stimmenden überzeugt werden. Ein Brainstorming-Workshop zur Ideensammlung, wie wir solches Wunder vollbringen können, wird für ca. Mai aufgesetzt. Beginnen kann aber jede/r sofort in eigener Regie und Verantwortung. So können dann im Mai auch gleich praktische Erfahrungen eingebracht werden.  https://tierversuchsverbot.ch/faq2/

GRAZIE MILLE für jegliche Mithilfe bei Kontakten und Informationslieferungen zu den Stimmbürger/innen !

STATUS STIMMRECHTSBESCHEINIGUNGS-ANTRÄGE: 15.2.2019

an Gde stb OK stb NOK Fehler-Quote ZIEL TOTAL TOTAL-ZEG in %
ZH 32’741 27’958 4’768 14.6 32’000 87.4
BE 10’916 9’560 1’314 12.1 10’000 95.6
LU 3’006 2’639 348 11.7 4’000 66.0
UR 92 83 9 9.8 200 41.5
SZ 807 724 83 10.3 900 80.4
OW 131 123 8 6.1 200 61.5
NW 160 140 11 7.3 200 70.0
GL 228 190 38 16.7 300 63.3
ZG 994 873 121 12.2 1’000 87.3
FR 7’774 6’175 1’576 20.3 6’000 102.9
SO 2’158 1’909 248 11.5 3’000 63.6
BS 1’899 1’677 222 11.7 4’000 41.9
BL 1’561 1’430 128 8.2 3’000 47.7
SH 675 564 111 16.4 1’000 56.4
AR 975 837 112 11.8 2’000 41.9
AI 89 82 7 7.9 200 41.0
SG 7’383 6’332 1’017 13.8 8’000 79.2
GR 905 823 82 9.1 2’000 41.2
AG 6’833 6’085 735 10.8 8’000 76.1
TG 4’052 3’563 468 11.6 5’000 71.3
TI 1’292 1’118 154 12.1 2’000 55.9
VD 32’716 25’114 7’362 22.7 27’000 93.0
VS 4’975 4’181 754 15.3 4’000 104.5
NE 7’465 5’656 1’775 23.9 4’000 141.4
GE 17’101 13’789 3’255 19.1 18’000 76.6
JU 809 708 100 12.4 600 118.0
Gde-Versand 147’737 122’333 24’806 16.9 146’600 83.4
retour von Gde MIND. 147’139
Assortiert VOR stb (diverse) ZEG= Zielerreichungsgrad
TOTAL EINGANG 147’737 (mindestens) ZEG-Eingang: 101%

Tierversuchsverbot – wegschauen und abwarten?

Liebe politisch Aktive, Ein ganz-ganz-ganz grosses Dankeschön an alle, die bereits tüchtigst Wirbeln!

Abwarten und hoffen, dass die Welt sich ganz von alleine in besseren Bahnen bewegen wird, ist eine häufige, aber nicht sehr zweckvolle Strategie. Wer nun bezüglich Tierversuchsverbot nur abwartet und hofft, spielt den Ball den Falschen in die Hände. Je grösser die Akzeptanz vom «Status Quo»  (oder das Schweigen dazu, oder die aktive Kritik an Kritikern!) umso stärker fühlen sich Tier- und Menschenquäler bestätigt.

Die Chance, um auf Missstände und Änderungsbedarf, in einer konzentrierten, politisch nicht wegwischbaren Weise hinzuweisen, bekommt man nicht alle Tage. Jetzt aber ist der Moment da, um Verbesserungen für Fortschritt und Menschlichkeit zu fordern und um Freunde und Bekannte und Gleichgesinnte zu suchen und zu mobilisieren:

Für Zweifelnde lohnt sich stöbern und nachdenken: http://contra-pro-test-deutschland.ch/

Allerbeste Wünsche für eine durch und durch gute und erfolgreiche Bewegung hin zu Menschlichkeit und wahren Fortschritt!

Herzlichst, Irene

 Grafik per 26.11.2018

MITHILFE

Wir setzen uns auch ehrenamtlich intensivst für das Projekt ein, doch um manche Leistungen von Dritten erhalten zu können, brauchen wir finanzielle Zuschüsse:

  • Postkonto 61-611395-6
  • IG Tierversuchsverbots-Initiative CH, 9305 Berg SG
  • IBAN: CH39 0900 0000 6161 1395 6